25. April 2019, 08:42

51-jähriger Pkw-Fahrer verletzt sich bei Unfall leicht

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Mittwochabend missachtete ein 24-jähriger Pkw-Fahrer an einer Kreuzung in Fessenheim die Vorfahrt eines 51-jährigen Pkw-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person leicht verletzt.

In der vergangenen Nacht, gegen 20:15 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw, Fiat, in Fessenheim die Straße „Am Bichel“ in Richtung Staatsstraße 2221 um dies zu überqueren. Als der 24-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw in den Kreuzungsbereich einfuhr, übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw, Mazda eines 51-jährigen Fahrzeuglenkers, welche die Staatsstraße 2221 in Richtung Oettingen befuhr.

Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8.000,- Euro. Durch den Zusammenstoß wurde der 51-jährige Fahrzeuglenker leicht verletzt. Er wurde mit Verdacht auf Prellungen in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Die verschmutzte Fahrbahn wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Wechingen und Fessenheim, welche mit 30 Mann vor Orten waren, gesäubert. (pm)