28. Februar 2019, 10:29

53-Jähriger übersieht Radlerin

Fahhradweg Bild: pixabay
Gestern Nachmittag prallte eine 20-jährige Radlerin aufgrund eines unachtsamen 53-Jährigen gegen den Kotflügel dessen Autos.

Am Mittwochnachmittag kam es in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Der Unfall ereignete sich an der Einmündung Fendtstraße in die Mertinger Straße.

Gegen 15.30 Uhr wollte dort laut der Polizei ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus der Fendtstraße in die Mertinger Straße einfahren. Der Unfallverursacher hatte nach eigenen Angaben dort zunächst angehalten und fuhr an, als die Straße frei war. Dabei achtete er aber nicht auf den Verkehr des Geh- und Radweges, der parallel zur Vorfahrtsstraße verläuft. Eine von rechts kommende 20-jährige Radlerin prallte mit ihrem Rad gegen den rechten Kotflügel des Autos.

Glücklicherweise blieb sie unverletzt. Der Sachschaden blieb gering und wird auf ca. 300 € geschätzt. (pm)