31. Juli 2020, 09:47

6-Jährige radelt allein nach Hause

Symbolbild Bild: pixabay
Am Donnerstagnachmittag meldete eine 35-jährige Mutter bei der Polizei ihre 6-jährige Tochter als vermisst. Der Fall nahm ein gutes Ende.

Das kleine Mädchen wurde zuletzt beim Kriegerbrunnen im Stadtgebiet gesehen und war dann plötzlich verschwunden. Während der Suchmaßnahmen durch die Polizei Nördlingen riefen Bekannte der Mutter an und teilten mit, dass das Mädchen in Möttingen, in der Nähe vom Wohnort, aufgegriffen wurde. Das taffe Mädchen radelte offensichtlich ganz allein mit ihrem Fahrrad von Nördlingen nach Möttingen. Die Mutter war überglücklich ihre Tochter unverletzt wieder in Obhut nehmen zu können. (pm)