23. April 2019, 13:41

72 km/h zu viel auf dem Tacho

Bild: Polizei Bayern
Die VPI Donauwörth führte am Osterwochenende zahlreiche Kraftrad-Kontrollen durch. Insgesamt wurden 69 Motorräder kontrolliert, wovon 30 beanstandet werden mussten.

Zehnmal musste aufgrund entfernter Schalldämpfer der Auspuffanlage die Weiterfahrt unterbunden werden. Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der DLG22 stellten die Beamten acht Geschwindigkeitsverstöße fest. Der Spitzenreiter bei erlaubten 100 km/h lag bei 172 km/h.

Diesen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 880 €, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte im Fahreignungsregister. (pm)