29. Januar 2019, 12:46

78-Jährige missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: pixabay
Eine 78-jährige Seniorin verursachte am vergangenen Montagvormittag in Donauwörth einen Verkehrsunfall. Die Frau übersah beim Einfahren in die Jurastraße einen anderen Pkw.

Am Montag gegen 11:15 Uhr verursachte eine 78-jährige Pkw-Fahrerin einen Verkehrsunfall in der Jurastraße. Auch hier war eine Vorfahrtsverletzung durch die betagte Fahrerin Unfallursache. Die Seniorin fuhr an der Anschlussstelle Jurastraße von der B 2 ab.

Am Ende der Abfahrt übersah sie beim Einfahren in die Jurastraße die in Richtung Parkstadt fahrende Geschädigte. Die Unfallverursacherin prallte mit der Front in die Fahrerseite der 45-jährigen Unfallgegnerin. Es wurde aber niemand verletzt, der Sachschaden wird auf ca. 6.000 € geschätzt. (pm)