20. Oktober 2022, 09:37
Unfall

83-jähriger Radfahrer stößt gegen Auto

Symbolbild. Bild: pixabay
In einem Unfall in Nördlingen stiß ein Radfahrer gegen ein Auto. Zum Glück wurde er nicht verletzt.

Gestern, gegen 13:30 Uhr, überquerte ein 83-jähriger Radfahrer die Fußgängerfurt am Kreisverkehr der Wemdinger Straße in Richtung Bgm.-Reiger-Straße bei stockendem Verkehr. Dabei stieß er mit seinem Fahrrad gegen den Pkw eines 76-Jährigen und stürzte daraufhin.

Der Radfahrer blieb zum Glück unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille, so dass die Weiterfahrt sofort unterbunden wurde. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. (pm)