4. Februar 2020, 14:44

Alkoholdiebstahl im Supermarkt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 37-Jähriger steckte am vergangenen Montag in einem Supermarkt im Josef-Dunau-Ring in Asbach-Bäumenheim einige Bierflaschen und -dosen in die Innentasche seiner Jacke.

Anschließend nahm der Mann eine weitere, einzelne Bierflasche in die Hand und bezahlte diese an der Kasse. Sämtliches eingestecktes Bier bezahlte er nicht. Der Ladendetektiv beobachte die Situation jedoch und kontrollierte den 37-Jährigen nach Verlassen des Kassenbereiches. Dort räumte der Mann den Diebstahl ein. Der bereits amtsbekannte Tatverdächtige wurde von einer verständigten Streife der Polizeiinspektion Donauwörth angezeigt. Zudem wurde ein Hausverbot für den Einkaufsmarkt verhängt. (pm)