21. Mai 2019, 15:46

Auffahrunfall in Tapfheim

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstag kam es in Tapfheim zu einem Auffahrunfall. Der Sachschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Am Dienstag kurz vor 09.00 Uhr kam es in Tapfheim zu einem Auffahrunfall. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin war auf der Ulmer Straße in Fahrtrichtung Dillingen unterwegs und wollte nach links in den Keltenweg abbiegen. Wegen Gegenverkehrs musste sie aber stehenbleiben. Ein nachfolgender 20-jähriger Pkw-Fahrer war unachtsam und bekam das nicht mit. Deshalb konnte er nicht rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Es wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt. (pm)