9. April 2020, 11:19

Auto brennt aus in Monheim

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Der Pkw einer Monheimerin brannte am heutigen Donnerstag, 9. April, vollständig aus.

Eine 53-jährige Monheimerin stellte ihren Pkw am 09. April, um 05.30 Uhr, auf dem nördlichen Parkplatz eines Betriebes in der Adolph-Thoma-Straße ab und ging zur Arbeit. Etwa 15 Minuten später wurde die Dame von einer Arbeitskollegin darauf angesprochen, dass ihr Pkw brenne.

Beim Eintreffen der FFW Monheim stand der Pkw bereits voll in Brand. Diese war mit 20 Kräften im Einsatz und löschte das Fahrzeug schließlich ab. An dem VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Ursächlich für den Brand war ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Donauwörth zufolge ein technischer Defekt im Motorraum. (pm)