1. April 2020, 10:04

Autounfall in Deiningen

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In der Hauptstraße in Deiningen kam es Dienstagabend, kurz vor 19:00 Uhr, zum Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen, es blieb bei Blechschäden von insgesamt rund 2000 Euro.

Ein 49-Jähriger war mit seinem Auto von der Jahnstraße nach links in die Hauptstraße eingefahren. Hierbei hatte er jedoch den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw einer 42-Jährigen übersehen. Der Unfallverursacher gab an, durch die derzeitige Baustelleabsicherung die Frau einfach übersehen zu haben. (pm)