25. März 2020, 08:24

Beim Ausparken Pkw übersehen

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer übersah am vergangenen Dienstagmittag in der Wemdinger Straße beim Ausparken den Pkw eines 66-Jährigen.

Am Dienstagmittag parkte ein 43-jähriger Fahrer seinen Pkw rückwärts aus einer Parklücke vom Verbrauchermarkt in der Wemdinger Straße. Dabei übersah er den heranfahrenden 66-jährigen Pkw-Fahrer und stieß mit dem Fahrzeugheck in dessen Motorhaube. Es entstand zum Glück nur ein Sachschaden, von einer Gesamthöhe von ca. 2500,- € (pm)