14. April 2019, 09:59

Betrunkener beleidigt Beamte

Bild: DRA
Eine Streife wurde am Samstag nach Oberndorf gerufen, weil Anwohner festgestellt hatten, dass ein Mann durch ihren Garten schleicht.

Am vergangenen Samstag gegen 01.30 Uhr, wurde eine Streife der Polizei Rain nach Oberndorf in den Johannesfeldring gerufen. Anwohner bemerkten wie eine männliche Person durch den Garten schlich. Von den Anwohnern wurde die Person bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als die Polizei vor Ort war, wurde festgestellt, dass eine Gartenbox beschädigt worden war und der Mann den 58-jährigen Anwohner beleidigt hatte. Der 24-jährige Täter war dabei so alkoholisiert, dass kein Alkoholtest möglich war. 

Während der Anzeigenaufnahme wurden die eingesetzten Beamten von dem 24-Jährigen mit Kraftausdrücken beleidigt. Do dass den Beamten nur die Möglichkeit blieb, den jungen Mann in den Arrest in Augsburg einzuliefern. Auch während der gesamten Fahrt nach Augsburg mussten die Beamten die Beleidigungen über sich ergehen lassen. 

Was der junge Mann in dem Garten wollte ist noch nicht geklärt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.(pm)