18. Mai 2019, 13:32

Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfall

Bild: DRA
Bei Alerheim hat es gestern Mittag gekracht. Ein Lkw-Fahrer nahm einem 18-Jährigen die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß. Ein Alkoholtest beim Lkw-Fahrer ergab einen Wert von 2 Promille.

Am 17.05.2019, um 13.15 Uhr fuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2221 von Heroldingen Richtung Fessenheim. Höhe Alerheim wollte er nach links in die Kreisstraße DON 10 abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 18-jährigen Pkw-Fahrers und es kam zum Zusammenstoß.

Beim Lkw-Fahrer wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Der Unfallverursacher wurde einer Blutentnahme zugeführt. Sein Lkw wurde abgeschleppt und verkehrssicher geparkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4500 Euro.