27. März 2019, 13:02

Diesel aus Tank abgepumpt

Bild: DRA
Als ein Lkw-Fahrer auf einem Parkplatz hielt um seine Ruhezeit einzuhalten, wurde der Kraftstoffdeckel seines Lkws aufgebrochen und der gesamte Diesel aus dem Tank abgepumpt.

In der Nacht von Montag auf Dienstag parkte ein Lkw-Fahrer seinen Sattelzug auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 16 zwischen Donauwörth und Tapfheim, um dort seine Ruhezeit einzubringen. Als der 50-jährige Mann am Morgen wieder losfahren wollte konnte er den Maschinenwagen nicht mehr starten. Eine Überprüfung der Zugmaschine ergab, dass der Kraftstoffdeckel auf der rechten Fahrzeugseite gewaltsam geöffnet und offensichtlich der gesamte Diesel aus dem Tank abgepumpt wurde. Weiterhin wurden noch zwei Transportkisten am Sattelanhänger geöffnet. Aus einer der Kisten fehlte ein Feuerlöscher. Insgesamt dürften ca. 400 Liter Diesel abgezapft worden sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (pm)