21. Januar 2020, 10:29

E-Roller-Fahrer unter Drogeneinfluss

Symbolbild Bild: pixabay
Eine verminderte Pupillenreaktion und dazu ein Zittern am ganzen Körper waren keine gute Vorzeichen, als sich ein E-Roller-Fahrer den Polizisten bei einer Kontrolle Montagnachmittag präsentierte.

Der positive Drogentest auf Amphetamin bestätigte schließlich den Verdacht. Eine weitere kleine Menge der illegalen Substanz konnten die Beamten bei einer anschließenden, freiwilligen Wohnungsnachschau, noch sicherstellen. Den 29-Jährigen erwarten einschlägige Anzeigen. (pm)