5. Mai 2019, 09:00

Eine Verletzte und 40000 Euro Sachschaden

Symbolbild Bild: pixabay
In Maihingen kam es gestern zu einem Unfall bei dem eine Person verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand.

Gestern, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 57-jährige Pkw-Fahrerin in Maihingen die Josef-Haas-Straße in nördliche Richtung, um an der Einmündung zur Hauptstraße nach rechts in diese einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 54-jährige Pkw-Fahrerin die Hauptstraße in östlicher Richtung. Als die 57-Jährige Unfallverursacherin nach rechts in die Hauptstraße einbiegen wollte, übersah sie die von links kommende, vorfahrtsberechtigte Unfallgegnerin mit ihrem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Geschädigte wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und müssten abgeschleppt werden.  Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 40000,- Euro.(pm)