18. Mai 2019, 10:31

Erst Unfall verursacht, dann Polizisten beleidigt

Symbolbild Bild: pixabay
Nach einer Unfallflucht trafen Polizisten den Verursacher in seiner Wohnung in Nördlingen an. Der 38-Jährige stand unter Alkoholeinfluss und war den Beamten gegenüber aggressiv.

Am 17.05.2019, um 20.40 Uhr wurde nach einer Unfallflucht in Baden Württemberg, der Unfallverursacher bei einer Wohnsitzüberprüfung in seiner Wohnung in Nördlingen angetroffen. Sein beschädigter Pkw stand vor dem Anwesen. Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss, deshalb wurden bei ihm zwei Blutentnahmen auf der PI Nördlingen durchgeführt. Der 38-Jährige war sehr aggressiv und versuchte auf einen der eingesetzten Beamten los zugehen. Zudem beleidigte er die Beamten, meldet die Polizei. (pm)