28. Mai 2019, 11:47

Fahranfänger verletzt Vorfahrtsregel

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Schon kurz nach 06.00 Uhr am Montagmorgen ereignete sich in Hamlar ein Verkehrsunfall.

Ein 19-jähriger Fahranfänger wollte aus der untergeordneten Eggelseebachstraße in die Albanusstraße einfahren. Dabei verletzte er die Vorfahrt eines 18-jährigen Autofahrers und streifte ihn auf der kompletten Beifahrerseite. Die Fahrer blieben unverletzt, der Sachschaden wird auf ca. 7.000 € geschätzt. (pm)