14. März 2019, 14:15

Fahrerflucht in Donauwörth

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Gestern Mittag radelte eine Schülerin die Pyrkstockstraße bergab, Als ihr ein Pkw entgegen kam, wich sie aus und stürzte. Der Pkw-Fahrer fuhr nach Angaben der Schülerin nach einem kurzen Blick sofort weiter.

Im Zusammenhang mit einer gestürzten Fahrradfahrerin sucht die Polizei einen vermutlich beteiligten Pkw-Fahrer. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 13.10 Uhr in der Pyrkstockstraße. Eine 16-jährige Schülerin radelte nach der Schule die Pyrkstockstraße bergab Richtung Wilder Garten. Auf Höhe einer Bucht kam ihr ein silberner Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich die Schülerin auf die geschotterte Bucht aus und stürzte dabei. Sie verletzte sich auf der linken Körperhälfte. Zwischen der Geschädigten und dem Autofahrer soll es noch einen kurzen Blickkontakt gegeben haben, dann fuhr der Mann aber weiter. Um die gestürzte Radlerin und seine mögliche Beteiligung am Unfallgeschehen kümmerte er sich nicht.

Nach Auskunft der Schülerin soll es sich um einen ca. 60-jährigen Fahrer mit kurzen grauen Haaren gehandelt haben. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. (pm)