6. Mai 2020, 12:53

Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In Buchdorf zog sich ein E-Bike-Fahrer Verletzungen bei einem Sturz zu.

Ein 44-jähriger Buchdorfer war am frühen Abend des 05.05.2020, um 19.30 Uhr, mit seinem Pedelec auf der Förgstraße unterwegs. Höhe der Hausnummer 7 kam er augenscheinlich durch eigene Unachtsamkeit mit seinem Vorderrad auf die Bordsteinkante, woraufhin sich das Elektrofahrrad verkantete und der Mann zu Boden fiel. Durch den Sturz erlitt dieser Verletzungen am Knie und wurde per Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik verbracht. Am Pedelec entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 EUR. Eine Fremdbeteiligung am Unfall kann ausgeschlossen werden. (pm)