19. Mai 2019, 08:23

Fahrradfahrerin stürzt: Helm verhindert Schlimmeres

Bild: DRA
In Huisheim stürzte ein Frau vom Rad. Ihr Helm verhinderte zum Glück schlimmere Kopfverletzungen.

Am Samstag, 14.55 Uhr, befuhr eine 33-jährige Fahrradfahrerin zusammen mit einem Bekannten einen Feldweg in der Nähe des Ziegelhofes in Huisheim. Auf Grund des dort grobsteinigen Untergrundes kam die Frau ohne Fremdbeteiligung mit ihrem Fahrrad zu Sturz. Der von ihr getragene Fahrradhelm verhinderte dabei schlimmere Kopfverletzungen. Die Frau wurde mit leichteren Verletzungen zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst in die Donau-Ries-Klinik verbracht. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. (pm)