4. Juni 2020, 14:15

Fahrzeugbrand bei Marxheim

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Auf einem Feldweg zwischen den Ortsteilen Schweinspoint und Neuhausen ist am Mittwochabend, 03. Juni, ein Pkw abgebrannt.

Der Fahrzeugführer hatte diesen zunächst auf einem Feldweg abgestellt, um dort zur Jagd zu gehen. Auf der Rückfahrt bemerkte er noch auf dem Feldweg im Rückspiegel, dass das Gras hinter ihm brannte. Bei sofortiger Nachschau stellte er fest, dass sein VW Iltis auf der Unterseite Feuer gefangen hatte. Nach Verständigung der Feuerwehr konnte er nur noch mit ansehen, wie sein Fahrzeug fast vollständig ausbrannte.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen, wobei sich Benzin entzündete. Die freiwilligen Feuerwehren aus Marxheim und Rain waren zur Brandlöschung mit etwa 20 Kräften vor Ort. (pm)