5. März 2019, 09:36

Frau bemerkt Loch im Auto

Archivbild Bild: DRA
Ein unbekannter Täter beschädigte mutmaßlich mit einem hammerähnlichen Werkzeug einen weißen BMW. Das Fahrzeug war von Samstagabend bis Montagmittag in Nördlingen abgestellt.

Ein ungewöhnliches Schadensbild bot sich gestern einer Fahrzeugbesitzerin. Frontal auf dem linken Stoßfänger konnte sie ein größeres Einschlagsloch feststellen. Einen Steinschlag, einen Verkehrsunfall oder Ähnliches konnte man dem Schadensbild nach aber ausschließen. Durchaus denkbar erscheint, dass ein Unbekannter mit einem hammerähnlichen Tatwerkzeug zugeschlagen haben könnte. Der weiße BMW der Frau war von vergangenen Samstagabend bis Montagmittag in der Maria-Holl-Straße abgestellt. Es wurde ein Sachschaden von rund 2000 Euro verursacht. Hinweise bitte an die Polizei. (pm)