15. März 2019, 10:38

Fußgängerin von Pkw erfasst

Symbolbild Bild: Pixabay
In Nördlingen wurde gestern Abend eine 79-Jährige von einem Pkw erfasst und dabei verletzt.

Gestern Abend, gegen 19:30 Uhr, überquerte eine 79-jährige Fußgängerin in Nördlingen am Zebrastreifen Höhe Riomer Straße, die Kerschensteinerstraße. Hierbei wurde sie von einem Pkw, Audi, welcher von einem 79-jährigen Fahrzeuglenker geführt wurde und die Kerschensteinerstraße in Richtung Augsburger Straße befuhr, frontal erfasst. Bei dem Aufprall auf die Motorhaube wurde die 79-jährige Frau gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und fiel auf die Fahrbahn. Die Frau wurde mit Verdacht einer Fraktur des rechten Oberarmes in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500,- Euro. Recherchen der Polizei Nördlingen am darauffolgenden Tag ergaben, dass die 79-jährige Frau nicht lebensbedrohlich verletzt ist.(pm)