23. Februar 2019, 08:54

Geld und Handy an der Tankstelle gestohlen

Archivbild Bild: DRA
Eine 28-Jährige bezahlte an einer Tankstelle in Donauwörth und schloss währenddessen ihr Auto nicht ab. Ein Unbekannter stahl Bargeld und Handy vom Beifahrersitz.

Eine 28-jährige Fahrzeugführerin parkte ihren Pkw am Freitagmittag vor dem Verkaufsraum einer Donauwörther Tankstelle. Während sie in die Verkaufsräume ging, ließ sie ihren Pkw unversperrt zurück.

Während ihrer Abwesenheit entwendete ein bislang unbekannter Täter Bargeld und ein Mobiltelefon, das auf dem Beifahrersitz des Pkw zurückgelassen wurde. Die Sichtung der tankstelleneigenen Videoaufzeichnungen bestätigte, dass während der zweiminütigen Abwesenheit eine jüngere männliche Person mit einem roten Kapuzenpullover, einer blauen Jeans sowie einem grauen Rucksack die angeführten Gegenstände entwendete. Und anschließend flüchtete.  Die Ermittlungen zum Täter laufen.