24. Februar 2020, 09:56

Geparktes Auto angefahren

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Auf einem Donauwörther Parkplatz wurde am Samstag ein Auto angefahren. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.

Ein 67-jähriger Buttenwiesener hatte am 22.02.2020, im Zeitraum von 08.15 Uhr bis 08.30 Uhr seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Neurieder Weg abgestellt. Bei der Rückkehr an sein Fahrzeug stellte er einen frischen Streifschaden am vorderen, rechten Kotflügel fest. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Die verursachende Person entfernte sich in der Folge nach der Kollision, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Täterhinweise sind zum momentanen Zeitpunkt nicht bekannt, jedoch konnte Fremdlack gesichert werden. Polizeilicherseits wurde ein Verfahren wegen einer Straftat des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet und die Unfallfluchtfahndung der Verkehrspolizei Donauwörth hinzugezogen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)