17. März 2020, 16:32

Industriebetrieb: Filteranlage gerät in Brand

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In einem Bäumenheimer Industriebetrieb geriet am vergangenen Montagmittag eine Abgas-Filteranlage in Brand. Durch das Feuer wurde das gesamte Anlagengehäuse beschädigt.

Am 16.03.2020, um 13.20 Uhr, waren mehrere Arbeiter mit Flexarbeiten an der Außenseite einer im Umbau befindlichen Abgas-Filteranlage in einem Industriebetrieb in der Fendtstraße beschäftigt.

Dabei gerieten ersten Ermittlungen zufolge Funken des Trennschleifers in das Innere der Anlage und entzündeten dort die Filter. Durch den daraufhin entstandenen Brand sowie das notwendige Löschwasser wurde die Isolierung am kompletten Anlagengehäuse beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro.

Die Werkfeuerwehr des Betriebes sowie die Freiwillige Feuerwehr Asbach-Bäumenheim waren mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort. Glücklicherweise blieb der Brandfall ohne jegliche Verletzte. (pm)