3. Februar 2020, 10:50

Junger Mann landet in Acker

Bild: pixabay
Ein 20-jähriger Höchstädter wollte in der Nacht den 02.02.2020 mit seinem Pkw am Wichtelesberg in Zirgesheim die dortigen Feldwege befahren. Allerdings bemerkte er nicht, dass es sich bei dem befahrenen Grund um einen Acker handelte.

Beim Befahren des Feldbodens sank er mit seiner Luxuslimousine im lockeren Erdreich ein und blieb stecken. Das Fahrzeug musste geborgen werden. An seinem Pkw entstand Sachschaden am Unterboden und den Radkästen in einer Gesamthöhe von einigen Hundert Euro. Der Flurschaden am Feld wird mit circa 50 Euro angegeben. Der 20-Jährige wurde von den eingesetzten Beamten aufgrund seines Fehlverhaltens angezeigt. (pm)