8. Januar 2020, 13:19
Verkehrsunfall

Kleintransporter überschlägt sich auf der B 2

Bild: pixabay
Als ein 30-jähriger Mann am Mittwochmorgen auf der B 2 bei Mertingen von der Fahrbahn abkam, geriet der Klein-Lkw in Schieflage und überschlug sich.

Der Fahrer des Transporters war in südlicher Richtung unterwegs, als er kurz nach Mertingen aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er überfuhr auf dem rechten Bankett erst einen Leitpfosten und streifte dann einen Baum. Dadurch geriet der Klein-Lkw in Schieflage, überschlug sich und kam im angrenzenden Acker wieder auf den Rädern zum Stehen.

Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Donauwörther Krankenhaus verbracht. Am Kleintransporter entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Mertingen war zur Unterstützung der Unfallaufnahme vor Ort. Der rechte Fahrstreifen der B 2 war für gut zwei Stunden gesperrt. (pm)