24. Juni 2019, 10:08

Körperverletzung auf der Mess

Symbolbild Bild: pixabay
Auf der Mess eskalierte am vergangenen Sonntagnachmittag ein Streit zwischen zwei Jugendlichen. Eine 16-Jährige schlug eine 15-Jährige mehrfach mit der flachen Hand und drückte eine Zigaretten an ihr aus.

Wegen eines angeblichen Freundes wurde eine 16-Jährige gegen 16:30 Uhr derart in Rage gesetzt, dass sie eine 15-Jährige mehrfach mit der flachen Hand schlug und noch eine Zigarette an ihr ausdrückte. Die Schülerin wurde leicht verletzt und erlitt eine Brandwunde. Gegen die 16-Jährige wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (pm)