7. Februar 2020, 10:45

Leichenwagen angefahren

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Das Fahrzeug eines Bestattungsunternehmers wurde am Donnerstag in der Nördlinger Hallgasse angefahren, vom Unfallverursacher fehlt jede Spur.

Am Donnerstag parkte ein Bestattungsunternehmer sein Fahrzeug zwischen 10.45 Uhr und 11.45 Uhr in der Hallgasse in Nördlingen. Als er zurück kam stellte er am Fahrzeugheck rechts einen Schaden fest. Ein anderer Verkehrsteilnehmer ist gegen das geparkte Fahrzeug gestoßen, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Hinweise zu dem Unfallgeschehen nimmt die Polizei in Nördlingen entgegen. (pm)