12. Februar 2020, 10:38

Leiter weggerutscht - Bauherr verletzt

Bei Arbeiten in seinem Neubau in Eggelstetten, hat sich der 28-Jährige Bauherr mittelschwer verletzt.

Zum Einstellen einer Lüftungsanlage in einem Wohnhausneubau stieg gestern, gegen 08.00 Uhr ein Monteur mit einer Leiter im Inneren des Wohnauses unter den Dachspitz. Der Bauherr wollte ebenfalls diese Leiter hochsteigen, währenddessen die Leiter wegrutschte und der 28-jährige Bauherr auf den Holzboden stürzte. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Da sich in diesem Neubau nur eine notdürftige Bautreppe befindet, war eine professionelle Bergung durch die Feuerwehr nötig. Die FFW Asbach-Bäumenheim rückte mit 20 Kräften und einer Drehleiter an.(pm)