7. Dezember 2019, 10:17

Lkw klemmt Pkw in Firmenausfahrt ein

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Pkw wurde vergangenen Freitagmittag von einer Sattelzugmaschine in einer Firmenausfahrt eingeklemmt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

In Nördlingen kam es am 06. Dezember, um 12.45 Uhr, in der Industriestraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Sattelzugmaschine und einem Pkw. Ein 36-jähriger Sattelzug-Fahrer blieb in der Firmeneinfahrt stehen um noch zu telefonieren. Ein nachfolgender 42-jähriger Pkw-Fahrer wollte ebenfalls aus dem Firmengelände ausfahren und fuhr an der Sattelzugmaschine vorbei. In diesem Moment fuhr der Lkw-Fahrer los, ohne den Pkw zu bemerken. Er klemmte diesen zwischen seiner Fahrzeugfront und dem Firmentor ein. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (pm)