22. Mai 2020, 10:55

Mann stürzt vom Rad

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 69-Jähriger erlitt bei einem Fahrradunfall Prellungen und Schürfwunden.

Am Donnerstagnachmittag unternahm ein 69-Jähriger mit seiner Tochter eine Radtour bei Hohenaltheim. Beim Befahren eines gekiesten Waldweges geriet das Fahrrad des Mannes ins Schlingern, so dass dieser stürzte. Bei dem Sturz erlitt dieser Gesichts- und Schädelprellungen, sowie Schürfwunden und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. (pm)