28. Mai 2020, 13:20

Nächstes Jugendheim aufgebrochen

Symbolbild Bild: pixabay
Bereits zum dritten Mal innerhalb von zwei Tagen wurde am Mittwoch, 27. Mai, im Zuständigkeitsbereich der Donauwörther Polizei ein Jugendtreff aufgebrochen.

Eine bislang unbekannte Person trat am 27. Mai, im Zeitraum von 04:50 Uhr bis 13:30 Uhr, die an der Vorderseite befindliche Glasscheibe zum „Jugendheim Huisheim“ in der Jurastraße 15 ein und betrat in der Folge widerrechtlich den Innenraum. Dort wurde ein Akkuschrauber der Marke Hitachi entwendet. Der durch die Tat entstandene, geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Polizeilicherseits erfolgte eine Anzeigenaufnahme wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Ermittlungen hierzu laufen aktuell bei der PI Donauwörth. Entsprechende Spuren wurden gesichert. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich dort unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 zu melden. (pm)