28. Februar 2020, 11:40

Pkw-Fahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Symbolbild Bild: pixabay
In Donauwörth ereignete sich gestern Abend ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße.

Am 27.02.2020, gegen 20.50 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in westlicher Richtung. Auf Höhe der Einmündung zur Nördlinger Straße kam es im Begegnungsverkehr mit einem anderen Pkw zum
Zusammenstoß.

Hierbei wurde die Fahrerseite erheblich verkratzt, der Spiegel abgefahren und die Seitenscheibe ging zu Bruch. Der Fahrer zog sich Verletzungen an der Hand zu. Ohne Anzuhalten fuhr das entgegen kommende Fahrzeug weiter. Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Die Polizeiinspektion Donauwörth sucht nach Unfallzeugen. (pm)