23. November 2019, 12:04

Pkw-Fahrer mit über 1,5 Promille am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei ein Schlangenlinienfahrer auf der B 25 von Donauwörth her kommend mitgeteilt. Bei der anschließenden Polizeikontrolle bemerkten die Beamten zudem Unfallspuren am Fahrzeug.

Eine Streifenbesatzung konnte das Fahrzeug schließlich in Möttingen anhalten und kontrollieren. Hierbei wurden über 1,5 Promille gemessen. Zusätzlich wies der Pkw frische Unfallspuren auf. Wie ermittelt werden konnte hat der Fahrer Nähe Gersthofen eine Leitplanke touchiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von mind. 2500 Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt. (pm)