12. August 2021, 13:14
Verkehrsunfall

Pkw kracht bei Nähermemmingen in Gegenverkehr

Bild: pixabay
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen, 11. August 2021, gegen 09:35 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße von Nördlingen in Richtung Nähermemmingen.

Ein 76-Jähriger geriet aus bislang ungeklärte Ursache rund 300 Meter vor dem Ortseingang Nähermemmingen mit seinem Pkw zu weit über die Fahrbahnmitte hinaus. Obwohl der 66-jährige entgegenkommende Pkw-Fahrer sogar noch hupte, konnte der Zusammenstoß beider Wägen nicht mehr verhindert werden. 

Durch den Aufprall wurden beide Männer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Während der Unfallverursacher nach ersten Erkenntnissen nicht schwerer verletzt wurde, flog ein Hubschrauber den Verunglückten 66-Jährigen mit diversen Prellungen und dem Verdacht einer Oberschenkelfraktur in das Uniklinikum Augsburg. Die total beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.

Nachdem die Mitarbeiter des Nördlinger Bauhofs die Fahrbahn gereinigt hatten, konnte eine Komplettsperrung der Ortsverbindungsstraße nach rund 1,5 Stunden wieder aufgehoben werden. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehren aus Nördlingen, Baldingen und Nähermemmingen. (pm)