19. März 2020, 09:40

Polizei findet Marihuana bei Jugendlichen

Symbolbild Marihuana Bild: pixabay
Zwei 17-jährige Schüler wurden am vergangenen Mittwoch in Kaisheim einer Personenkontrolle unterzogen. Bei einem der Jugendlichen konnte die Polizei Drogen finden.

Zwei 17-jährige Schüler wurden am gestrigen 18.03.2020, um 17.20 Uhr, Nahe der Kapelle „Heidebrünnl“ aufgrund ihres Verhaltens einer Personenkontrolle unterzogen.

Bei dieser Kontrolle zeigten Beide deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Die Personen wurden daraufhin durchsucht. Dabei konnte bei einem der beiden jungen Männer Marihuana in einem einstelligen Grammbereich aufgefunden werden.

Auf Nachfrage gab er an, kurz vor der Kontrolle „Gras“konsumiert zu haben. Das aufgefundene Rauschgift wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. (pm)