12. Mai 2019, 09:04

Polizei klärt Unfallflucht auf

Symbolbild Bild: DRA
Am vergangenen Samstag ereignete sich in der Donauwörther Straße in Rain eine Unfallflucht. Dank einer Zeugin konnte die 82-jährige Pkw-Fahrerin ermittelt werden.

Am 11.05.2019, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, war der geschädigte Pkw in Rain in der Donauwörther Straße auf dem Großparkplatz eines ortsansässigen Gartenbaubetriebes abgestellt.

Eine 82-jährige Fahrzeugführerin konnte von einem unbeteiligten Zeugen dabei beobachtet werden, wie diese beim Ausparken gegen die hintere Stoßstange des geschädigten Pkw stieß und sich ohne ihrer Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen von der Unfallstelle entfernte.

Der Zeuge konnte sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin merken und meldete den Vorfall unvermindert bei der Polizei Rain. 

Anhand des Kennzeichens und der Aussage des Zeugen wurde die flüchtige Unfallverursacherin ermittelt. 

Die Dame muss sich nun wegen einem Vergehen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. 

Der Sachschaden am Pkw des Geschädigten liegt bei ca. 800 Euro. (pm)