30. Oktober 2019, 11:35
Polizeimeldung

Polizei muss Verwirrten ins Krankenhaus einweisen

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein verwirrter junger Mann hat auf einem Nördlinger Parkplatz mit einem Messer hantiert.

Ein extrem auffälliges Verhalten zeigte in der Dienstagnacht ein junger Mann, der zunächst mit Papiertüten herumfuchtelte und völlig
zusammenhanglos redete. Auch auf die Fahrbahn vor ein Auto war er gelaufen, wobei hier allerdings nichts passierte. Auf einem Parkplatz hantierte er später mit einem Messer, so dass der Mann wegen Eigen- und Fremdgefährdung in der Psychiatrie des Donauwörther Krankenhauses untergebracht werden musste. (pm)