15. November 2019, 09:54

Quadfahrer prallt in Leitplanke

Symbolbild Bild: pixabay
Bei dem Versuch gestern Abend einem Teil auf der Fahrbahn auszuweichen, verriss ein 43-Jähriger den Lenker seines Quads und war nach dem Bahnübergang auf der Staatsstraße in eine Leitplanke gefahren.

Der Fahrer wurde nicht verletzt, sein Gefährt musste jedoch abgeschleppt werden. Nach ersten Erkenntnissen soll eine Abdeckung der Bahnanlage auf der Straße gelegen sein. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. (pm)