25. Januar 2019, 10:27

Raubvogel gerettet

Erste Hilfe musste die Polizei bei einem Mäusebussard leisten. Bild: Polizei
Erste Hilfe musste die Polizei bei einem Mäusebussard leisten.

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Löpsingen und Wallerstein hatte sich gestern Nachmittag offensichtlich ein Mäusebussard verflogen. Das Tier kollidierte mit einem Pkw und war danach zwar völlig vital, jedoch nicht mehr flugfähig. Die Polizei konnte einen Greifvogelexperten aus Bopfingen ausfindig machen. In der Pflegestation  wird  sich der Bussard nun auskurieren.(pm)