23. Februar 2021, 10:23

Trickbetrug in Mertingen

Symbolbild Bild: pixabay
Vergangenen Samstag wurde eine Kassiererin Opfer eines Betrügers. Der Mann hatte es mit einem Geldwechsel-Trick geschafft, insgesamt 400 Euro zu erbeuten. Der Betrug viel erst bei der Kassenabrechnung auf.

Letzten Samstag bezahlte ein unbekannter Täter zunächst seine Waren an der Kasse eines Supermarktes. Im Anschluss wollte der Betrüger noch mehrere Einhunderteuroscheine in kleinere Scheine gewechselt haben.

Die Kassiererin konnte den Betrag lediglich in Fünfzigeuroscheine wechseln und übergab dem Mann den Betrag. Der Betrüger forderte dann seine Einhunderteuroscheine zurück. Beim Zurückwechseln hat der Betrüger jedoch mehrere Fünfzigeuroscheine einbehalten, ohne dass es der Kassiererin aufgefallen ist.

Bei einer späteren Kassenabrechnung wurde festgestellt, dass 400 Euro aus der Kasse fehlten. (pm)