29. Mai 2019, 14:15

Trotz Gegenverkehr überholt

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Unbekannter überholte auf der B16 bei Genderkingen trotz Gegenverkehrs. Ein Unfall konnte gerade noch verhindert werden.

Am Montag, den 27.05.2019, gegen 06.15 Uhr, überholte ein bislang unbekannter Pkw einen anderen Pkw auf der Bundesstraße 16 nahe Genderkingen in Fahrrichtung Rain. Der Überholer war mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden, fuhr der Überholer seinerseits ganz weit nach links und streifte dabei die Leitplanken. Der Gegenverkehr fuhr mittig zwischen den beiden Fahrzeugen hindurch. Die Fahrzeuge berührten sich nicht. Die Schadenshöhe an der Leitplanke steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Rain zu melden. Möglicherweise wurden sie bereits vorher ebenfalls waghalsig und verkehrswidrig überholt. Tel.: 09090/7007-0. (pm)