6. Februar 2020, 09:43

Unbekannter bricht in Reimlinger Jugendbude ein

Symbolbil Bild: pixabay
Zum wiederholten Male wurde in die Jugendbude Reimlingen, in das ehemalige Wasserpumpenhaus, eingebrochen.

Der Täter gelangte über ein eingeschlagenes Fenster in das Innere. Hier konnte er aus der Geldkassette circa 100 Euro Bargeld entwenden. Allerdings verursachte der Täter einen Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. (pm)