9. November 2019, 09:03

Unfall bei Überholmanöver

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein 17-jähriger Pkw-Lenker musste zwischen Oettingen und Auhausen ausweichen und landete im Feld.

Am Freitagmittag, 8. November 2019, wollte ein 25-Jähriger zwischen Oettingen und Auhausen einen Kleinlaster überholen. Dazu scherte er aus, brach diesen Vorgang aber wegen eines entgegenkommenden 17-Jährigen mit seinem Pkw wieder ab. Letzterer wich allerdings aus, geriet ins Schlingern und landete in einem angrenzenden Feld. Dabei wurde der Pkw beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf circa 2000 Euro. (pm)