16. Januar 2020, 15:24

Unfallflucht in Rain

Symbolbild Bild: pixabay
In der Zeit vom 12. Januar 2020 bis 15. Januar 2020 wurde in Rain an der Einmündung Heiliggeistmühlweg und der Donauwörther Straße ein Gartenzaun angefahren.

Der Spurenlage nach handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lkw oder Sattelzug, der möglicherweise an dieser Stelle gewendet hat. Der entstandene Schaden liegt bei circa 250 Euro. Sollte jemand Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, bittet die Polizei in Rain um HInweise unter Telefon 0 90 90 / 70 07-0. (pm)