18. Mai 2019, 13:39

Unter Drogen am Steuer

Symbolbild Bild: DRA
Ein Drogen-Schnelltest verlief bei einem 28-jährigen Pkw-Fahrer positiv.

Am 17.05.2019, um 13.12 Uhr wurde in der Oettinger Bahnhofstraße ein 28-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogen-Schnelltest verlief positiv, beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, die Fahrt wurde unterbunden.

Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeldbescheid über 500 Euro, ein 1-monatiges Fahrverbot, sowie 2 Punkte in Flensburg. (pm)