3. Mai 2019, 10:17

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle waren bei einem Autofahrer drogentypische Auffälligkeiten festzustellen.

Am Donnerstag Morgen, um 06:30 Uhr, reagierte ein durchgeführter Speicheltest bei einem Pkw-Fahrer positiv auf den Wirkstoff THC. Die Beamten hatten den Mann in der Kellerstraße zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Nachdem bei dem 27-Jährigen drogentypische Auffälligkeiten festzustellen waren, bestätigte der Test schließlich den Verdacht. Bei ebenso positiven Ergebnis der Blutentnahme erwartet den Betroffenen ein Bußgeldverfahren mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen. (pm)